Wohnbau mit Innovationskraft

Mit einer Reihe herausragender und preisgekrönter Objekte setzt die SOZIALBAU AG nachhaltige Akzente für die Entwicklung neuer Wohnkonzepte und für die Neubelebung sensibler Stadtquartiere. Die Beschreibungen und die Fotos in dieser Auswahl stehen für Pressepublikationen als Downloads zur freien Verfügung.

 

Wohnmodell inter-ethnische Nachbarschaft - Wien 23., Anton Baumgartnerstraße 129

1. Wiener Wohnbaupreis 2009 für ein „Projekt, das seiner Zeit weit voraus war“ – hier leben seit Frühjahr 2000 Bewohner aus 20 Nationen in einer ausgezeichneten Kombination aus integrativem Anspruch und architektonischer Umsetzung zusammen. Das Modell gilt als europaweit beispielgebend.

Modellprojekt für Massivholz-Bauweise - Wien 21., Spöttlgasse 7

Ausgezeichnet mit dem Award „wienwood `05“ und Nominierung unter die ersten sechs Bestplazierten mit hohem Innovationsgehalt im Rahmen des „Wiener Wohnbaupreis 09“: Das Projekt „Spöttlgasse“ gilt als Türöffner für den Holzwohnungsbau im städtischen (Wiener) Bereich und setzte neue Maßstabe für eine umweltschonende Bauweise.

Modern Times im alten Grätzl - Wien 20., Hochstädtplatz 4 / Stromstraße 33-35

Das erste veritable Wohnhochhaus in Wien bildet den Mittelpunkt der konsequenten Neugestaltung eines früheren „Problemquartiers“ in der Brigittenau. Modernste Hochhaus-Technologie, gestalterische Eleganz, Multifunktionalität und eine deutliche Veränderung des umgebenden Stadtraums kennzeichnen das weithin sichtbare Projekt.

BIG POINT / Center Hetzendorf - Wien 12., Altmannsdorfer/Breitenfurter/Hetzendorferstraße

Zahlreiche neue Funktionen auf einmal an einem prominenten Standort am Entrée zu Hetzendorf: Anstelle einer urbanen Bauplatz-Wildnis entstand hier eine großangelegte Kombination aus Wohnen und Arbeiten, neuer Einkaufs-Infrastruktur und Gastronomie, Gesundheitszentrum, Park&Ride. Herausragend das Office-Center „Banane“ mit seiner markanten Struktur und seinem flexiblen, technisch hervorragenden Angebot an Büroflächen.

Klimaschutz und neuer Wohnkomfort - Wohnhausmodernisierung Wien 23., Kanitzgasse 35-37

Die „höchste Reduktion an Heizwärmebedarf aller seit 1984 eingereichten Projekte“ nach gelungener thermisch-energetischer Sanierung attestiert der Wohnfonds Wien diesem eher klein dimensionierten Mustermodell. Es gilt als stellvertretend für 158 Objekte mit 13.336 Wohnungen, die in den letzten Jahren durch die SOZIALBAU AG auf Niedrigenergie-Standard gebracht wurden.

Link: Weitere Sanierungs-Referenzprojekte

Suche: