Blumen von der Bezirksvorsteherin

„Penzing blüht auf!“, lautet das Motto von Bezirksvorsteherin Michaela Schüchner.

Durch urbanes Garteln in Hochbeeten oder auf den Balkonen und Terrassen sollen dabei die Grätzln „grüner“ gestaltet und damit mehr Lebensqualität im Bezirk generiert werden. Das liegt ganz auf SOZIALBAU-Linie. Wird doch das biologische Garteln in unseren Wohnhausanlagen eifrig betrieben und von uns nach Kräften unterstützt. Das ist gesund und soll die Gemeinschaft stärken.

Sehr gefreut haben wir uns deshalb über den Besuch von Bezirksvorsteherin Schüchner in der kürzlich bezogenen Wohnhausanlage in der Spallartgasse im 14. Bezirk. Sie hatte reichlich Grünes mit: Jede bzw. jeder BewohnerIn erhielt von ihr höchst persönlich einen Blumentopf überreicht.